Praxis
.orthonatur.                                                              Von-Twickel-Straße 14, 48727 Billerbeck, Tel. 02543-9301490

 
Logo

Ausleitungsverfahren

Unser Organismus kann mit einer gewissen Menge an Giftstoffen (Toxinen) umgehen, insbesondere mit denen, die bei den verschiedenen Stoffwechselvorgängen entstehen. Ist das Maß allerdings voll, z.B. durch eine gestörte Verdauung oder durch externe Toxine (wie Nikotin, Alkohol, Schwermetalle, Pflanzenschutzmittel etc.), werden diese schädlichen Substanzen im Körper abgelagert. Diese Depots sind dann mitbeteiligt an der Entstehung der sogenannten Zivilisationskrankheiten, die einhergehen mit Übergewicht, allgemeiner Erschöpfung, Leistungseinbuße, aber auch mit chronischen Schmerzzuständen – womit die Verbindung zu meinem Fachbereich der Orthoädie hergestellt ist.

Die Ausleitung erfolgt über das Lymphsystem, die Leber, die Niere, den Darm und die Haut mittels verschiedener Verfahren z.B.: dem Schröpfen, diätetischer (ernährungsbasierter) oder medikamentöser Maßnahmen im Sinne der Lehre Reckewegs, der Homotoxikologie.

Impressum